Medienmitteilung vom 23.06.2022

Medienmitteilung von Jacqueline Hofer, Stadträtin, Vorsteherin Ressort Soziales Stadt Dübendorf

Die Sozialvorständin der Stadt Dübendorf nimmt zur Berichterstattung «Keine rechtlichen Konsequenzen» im «Zürcher Oberländer» vom 22. Juni 2022 Stellung:

Im besagten Medienbericht werden zahlreiche Unterstellungen gegen meine Person gemacht, die nicht unwidersprochen bleiben dürfen:

  1. Individuelle oder pauschale Vorwürfe an mich oder andere Personen sind verfehlt – verantwortlich sind strukturelle Mängel, die vor meiner Wahl am 15. April 2018 und meinen Amtsantritt am 1. Juli 2018 stammen.
  1. Die externe Untersuchung ist zur richtigen Feststellung gelangt, dass die geltende geteilte Zuständigkeit zwischen Stadtrat (mit Zuständigkeit für Personelles) und Sozialbehörde (mit Zuständigkeit für Fachliches) die Hauptursache der aufgezeigten Probleme darstellt. Sie ist «störanfällig», führt namentlich im Bereich von Finanzabläufen, dem Umgang mit Liegenschaften und mit dem Informationsaustausch zu «vielen unnötigen Friktionen» und bei der Bewältigung von Führungsaufgaben zu «mäandrierenden Versuchen». Solche «strukturellen Mängel» sind natürlich alles andere als optimal und verunmöglichen bereits im Ansatz eine effiziente Führungsarbeit.
  1. Ich bin nicht bereit, Verantwortung für Vorgänge zu übernehmen, die vor meiner Amtszeit geschehen sind oder die aufgrund der geteilten Organisationsstruktur gar nicht in meine Zuständigkeit fallen und für die ich keinen Zugang zu den relevanten Informationen hatte und habe. Zudem weise ich darauf hin, dass ich operativ nicht tätig war und nicht über die entsprechenden Kompetenzen verfügte. Siehe Organisations- und Verwaltungsreglement der Stadt Dübendorf. Als Stadtrat ist man für die strategische Führung, nicht aber für die operative Führung zuständig.
  1. Ich unterstütze die Forderung des Untersuchungsleiters, auf gesetzlicher Stufe eine Organisation zu schaffen, bei der die fachliche und personelle Trennung der Führung im Bereich Soziales aufgehoben und die Aufgaben neu aus einer Hand bewältigt werden.

Jacqueline Hofer, Stadträtin, Ressort Soziales

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Ich unterstütze:

SWISS AIR FORCE –
PC-7 TEAM
www.pc7-team.ch
      loog-sw

 
Patrouille Suisse
www.patrouillesuisse.ch

       ps 

 
Sportschiessen mit Luftgewehr für Blinde und Sehbehinderte
www.blindenschiessen.ch

blinden200

x